Aktuelles


Liebe Mitglieder,

unser Schwesterverein, das Polnisch-Deutsche Frauen-Forum, lädt interessierte Mitglieder zu einer  Weihnachtsfeier am  Freitag, dem 14.12.2018  nach Swinemünde, Ferienheim "Rybitwa" ul. Juliusza Słowackiego 4 ein. Beginn ist um 17.00 Uhr.

 

Interessierte bitten wir um Anmeldung bis zum 8.12.2018  per Mail an ka.falk@web.de oder per Tel. unter 038377-42577.


Am 29.11.2018 wurde der "alte" Vorstand während der jährlichen Mitgliederversammlung wiedergewählt:

Käthe Falk, Ulla Brandl, Frank Zimmermann,  Silvia Brümmer, Christine Zornow, Gisela von Arnim und Gudrun Ramthun. Auch die Kassenprüferinnen Sabine Felber und Charlota Guski  haben sich der Wahl gestellt und wurden wiedergewählt.


Liebe Mitglieder,

die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer/innen findet am 29.11.2018 ab 17.00 Uhr im Bürgertreff, Lindenstraße 112 im Seebad Ahlbeck statt. 

 

Die Einladung kann hier heruntergeladen werden.


Am 5. August 2018 haben der deutsche und der polnische Vorstand einen wunderbaren Nachmittag in Jadwigas Garten verbracht.  Vielen Dank an Rozalia für das tolle Foto sowie an an Jadwiga und ihre Freundin für die nette Bewirtung!


Am 29. Juli 2018 hatte die Familienferienstätte Casa Familia in Zinnowitz wieder zahlreiche Kinder aus dem Kinderheim Lubin und anderen Einrichtungen zum traditionellen Sommerfest eingeladen. Gern haben wir wieder zwischen den Einrichtungen vermittelt und auch die Anfahrt mit der UBB organisiert.


Liebe Mitglieder,

wir laden herzlich zu einem kostenlosen Konzertbesuch am 2. August ab 20.00 Uhr in der Benzer Kirche ein.  Gespielt wird „Das Beste aus 15 Jahren Benzer Kirchsommer aus Klassik, Jazz und Pop“ mit Meiers Clan-Saxophonquartett.  

Über eine Anmeldung freuen wir uns sehr.


Wir bitten noch um etwas Geduld, bis hier Fotos von unserem erlebnisreichen Breslau-Wochenende vom 15.06. bis 17.06.18 eingestellt werden. :)) Danke.


Am 8. Juni 2018 um 17:00 Uhr lädt unser Schwesterverein zum gemeinsamen Grillen mit Spiel und Spaß auf der Lichtung in der ulica Jachtowa in Swinemünde ein. Bitte meldet Euch bis Donnerstag 7. Juni bei Käthe an. Jeder Teilnehmer zahlt 5 Euro. 


15. Mai 2018. So sehen 50 aufgeregte Kinder aus, die gleich in den großen Bus steigen und zur Schmetterlingsfarm nach Trassenheide fahren. :)

Im Rahmen des deutsch-polnischen Projektes des Deutsch-Polnischen Frauen-Forums und der Stadtbibliothek Swinemünde "Grenzüberschreitende Begegnungen - Wir lernen uns und unsere Region kennen"  erkunden Kinder aus Kitas in Ahlbeck und Swinemünde bei mehreren gemeinsamen Veranstaltungen die Naturschönheiten der Inseln Usedom und Wollin. Demnächst wird das Wisentgehege im Wolliner Nationalpark besucht, außerdem soll auch gemeinsam gebastelt werden.


Am 17. April 2018 trafen sich Vertreter der beiden Frauen-Foren erneut mit einer Studiengruppe um Kathrin Grumbach (IBENA), diesmal in der "Ollen Schaul" in Zempin. Interessiert folgten die Teilnehmer den Worten der beiden Vorsitzenden des DPFF und PNFK, Käthe Falk und Aneta Zdybel, sowie der ehemaligen Sejm-Abgeordneten Elżbieta Piela-Mielczarek, die über die Entstehung der Foren vor mehr als 20 Jahren, deren Zusammenarbeit und über die Geschichte der Stadt Swinemünde erzählten. 

 

 

Fotos: Aneta Zdybel


Am 13. April 2018 luden das DPFF und die Friedrich-Ebert-Stiftung zu einem deutsch-polnischen Nachmittagsseminar ins Klönhus Zinnowitz ein. Das Thema lautete: "Rechtspopulisten auf dem Vormarsch. Ist die Demokratie in der EU in Gefahr?".

 

Fotos: Aneta Zdybel



Nachmittagsseminar mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Am 13. April 2018 laden wir zu einem deutsch-polnischen Seminar ins Klönhus in Zinnowitz ein. Das Thema lautet: "Rechtspopulisten auf dem Vormarsch. Ist die Demokratie in der EU in Gefahr?". Den Flyer mit weiteren Informationen zum Seminar und zur Anmeldung kann man hier als PDF-Dokument herunterladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Wochenend-Reise nach Breslau

Das DPFF plant eine Reise nach Breslau im Zeitraum vom 15. bis 17. Juni 2018. Start der Busreise ist an der Ahlbecker Grenze, geplant sind jeweils ein Stadtführer für die deutsche und die polnische Gruppe. Bei einer Teilnehmerzahl von 30 Personen kostet die Reise incl. zwei Übernachtungen mit Frühstück, 3x Mittagessen, Eintrittsgeldern und Busparkgebühren 140,00 € p.P., bei 25 Personen 150,00 €.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 21.3.2018 per E-Mail an dpff@gmx.de oder per Telefon unter +49 38377-42577, da das Hotel eine kostenlose Stornierung nur 60 Tage vor Reisebeginn gestattet und die erste Anzahlung am 15.4.2018 fällig wird. Die Zusage werden wir nach Eingangsdatum der Anmeldungen bekanntgeben. 



Auf der deutsch-polnischen Vorstandssitzung am 30. Januar 2018 wurde der gemeinsame Arbeitsplan für das Jahr 2018 beschlossen. Er kann hier eingesehen werden, ist aber in einigen Punkten noch vorläufig.



- ANKÜNDIGUNGEN -

 

Liebe Mitglieder,

 

das Polnisch-Deutsche Frauen-Forum lädt uns zum 26. Mai 2017 um 16.00 Uhr zu einer Integrationsveranstaltung in die Engelsburg anlässlich des Muttertages in Polen herzlich ein. Es wird gegrillt, außerdem gibt es ein Lagerfeuer und Musik. 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 21. Mai.

Die Kosten betragen 20 Zloty pro Person und sind individuell zu tragen.

----

Am 24. Juni 2017 findet wieder ein Seniorensportfest in M-V statt, diesmal in der „Barlachstadt“ Güstrow. Der Kreissportbund organisiert den Bus, die Teilnahmegebühr beträgt 6,00 €.

Es kann gewandert werden - zu Fuß, mit dem Rad – und es gibt zahlreiche Mitmachangebote wie z.B. Gymnastik, Bank und Ball, Seniorentanz, Tischtennis und Schach, außerdem Sportschießen und Volleyball.

Wir bitten alle Interessierten um Anmeldung bis zum 18. April 2017.


Am 17. und 18. März 2017 fand im Hotel Wikinger in Zempin unsere alljährliche deutsch-polnische Konferenz in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung statt. Das diesjährige Thema lautete „Trump, Erdogan, Brexit – und Europa mittendrin?“.



Auf der deutsch-polnischen Vorstandssitzung am 16. Februar 2017 wurde der gemeinsame Arbeitsplan bis einschließlich August 2017 beschlossen. Er kann hier eingesehen werden, ist aber in einigen Punkten noch vorläufig.


Am 17. Januar 2017 fand die erste Vorstandssitzung des neuen Jahres statt, in deren Ergebnis der Entwurf des Arbeitsplanes 2017 festgestellt werden konnte. Dieser wird nun auf der nächsten gemeinsamen Sitzung im Februar d.J. mit dem Vorstand des polnischen Schwestervereins abgestimmt und anschließend den Mitgliedern mitgeteilt.



Am 24. November 2016 fand im Bürgertreff Seebad Ahlbeck die ordentliche Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes und der Revisionskommission statt. Dem bisherigen Vorstand wurde wiederholt das Vertrauen ausgesprochen, so dass sich der neu gewählte Vorstand des DPFF wie folgt zusammensetzt:

 

Käthe Falk                  -           Vorstandsvorsitzende

Ulla Brandl                 -           1. Stellv. Vorsitzende

Frank Zimmermann    -           2. Stellv. Vorsitzender

Silvia Brümmer           -           Schatzmeisterin

Christine Zornow        -           Protokollführerin

Gisela von Arnim        -           Mitglied ohne Funktion

Gudrun Ramthun        -           Mitglied ohne Funktion

 

In die Revisionskommission wurden einstimmig gewählt:

         Charlota Guski

                  Sabine Felber 


Am 17. Juni 2016 jährte sich die Unterzeichnung des Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit zum 25. Mal. Art. 12 bestimmt, dass die Parteien der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Regionen, Städten, Gemeinden und anderen Gebietskörperschaften, insbesondere im grenznahen Bereich, hohe Bedeutung beimessen.  

Der Vorstand des Polnisch-Deutschen Frauen-Forums der Euroregion Pomerania Świnoujście stand auf dem Standpunkt, dass dieses Ereignis besonders zu würdigen ist. Deshalb hatte er eingeladen, die grenznahen Aktivitäten, die sich in den über 20 Jahre dauernden Freundschaften gebildet haben, die die Mentalität der Mitglieder verändert und deren Wissen vertieft haben,  gemeinsamen zu bekräftigen.

 

Genau am 25. Jahrestag der Unterzeichnung dieses Vertrages haben  wir an dessen Urheber erinnert und dieses Jubiläum durch das Pflanzen eines Freundschaftsbaumes zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht.

 


 

Am 21. Mai 2016 fand die Jubiläumsfeier anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Deutsch-Polnischen Frauen-Forums statt. Zum Gruppenbild versammelten sich die Vorstandsmitglieder beider Foren sowie einige der Mitbegründerinnen. 

Weitere Fotos von der Veranstaltung sind hier abrufbar.


 

Anlässlich des 20-jährigen Gründungsjubiläums am 30. März 2016 fanden sich die Mitglieder beider Vorstände zu einer außerordentlichen Sitzung in Ahlbeck zusammen.


Am 18. und 19. März 2016 fand in Zempin ein sehr interessantes und Seminar mit dem sehr aktuellen Thema "Glaskugel Europa - Wie werden wir Leben?" statt. Es wurde wieder in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert und durchgeführt.


 

Auf der Mitgliederversammlung unseres Schwestervereins "Polnisch-Deutsches Frauen-Forum der Euroregion Pomerania" (PNFK) am 27.02.2016 übergab Teresa Janssen den Vereinsvorsitz an Aneta Zdybel.